Wir sind unkompliziert, schnell und zielorientiert! Vor allem sind wir eins: Unser Geld wert!

Wir beraten Sie Anbieter-neutral in allen Fragen rund um das Thema Payment in Ihrem Filial-Fachgeschäft, in Ihrem Onlineshop, am Verkaufsautomaten oder auf Ihren Social Media Kanälen.
Unser Ziel ist es gemeinsam mit Ihnen das optimale Gesamtkonzept zu entwickeln und umzusetzen. Wir agieren dabei stets praxisnah und binden alle relevanten Unternehmensbereiche in die Planung und Umsetzung ein. Das bedeutet, dass wir natürlich zuerst auf die Kosten schauen. Aber wie sagten schon unsere Großmütter: "Wer billig kauft, kauft zweimal!" Es kommt auch auf die Performance des Anbieters an. Wir suchen (und finden) also nicht den billigsten Anbieter, sondern den für Sie besten!

Als unser Mandant profitieren Sie außerdem von unserem, in den letzten 20 Jahren aufgebauten, Netzwerk.

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN? KONTAKTIEREN SIE UNS!

RUFEN SIE UNS AN

089 95 45 33 450

RÜCKRUF VEREINBAREN

SCHREIBEN SIE UNS

PAYMENTEXPERTS FAKTEN


In den letzten 12 Monaten haben wir mit unseren Mandaten einiges auf die Beine gestellt. COVID-19 hat dem bargeldlosen Bezahlen einen extrem starken Push gegeben, so dass unsere Telefone kaum stillstanden und wir 7 Tage die Woche verhandelt, ausgewertet, empfohlen, installiert und geschult haben:

erfolgreiche Projekte

ausgerüstete Kassenplätze 

geschulte Mitarbeiter*innen

eingesparte Gebühren

UNSERE REFERENZEN


Werfen Sie einen Blick auf einen Teil unserer bisherigen Projekte: 
(mit Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zu unserem Instagram- bzw. Twitter-Account)

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN? BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS!

WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF

089 95 45 33 450

WANN DÜRFEN WIR SIE

SCHREIBEN SIE UNS EINE

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

wussten Sie, dass 80% der uns abgegebenen Angebote von Payment-Anbietern, Banken und Sparkassen fehlerhaft und unvollständig waren?

Mein Name ist Thomas Binzer. Ich bin Payment-Verrückter, Kleingedrucktes-Hasser, Transparenz-Liebhaber und Mitgründer von PAYMENTEXPERTS. Ich freue mich sehr Sie auf unserer neuen Webseite begrüßen zu dürfen. Mehr über meine Mitstreiter und mich erfahren Sie hier: über uns

Fehlerhafte Angebote könnten für Sie bedeuten:

-
veraltete oder falsche Terminalhardware und somit der Zwang diese während der Vertragslaufzeit austauschen zu müssen
-
Kosten die in separten Preislisten „versteckt“ werden und erst auf der Abrechnung nach Vertagsabschluss für Sie, wenn überhaupt, sichtbar werden. Durch dezente Hinweise im Kleingedruckten aber rechtlich in Ordnung sind
-
unkomfortable Vertragskonstruktionen, die es Ihnen als Filialist z.B. erschwert während der Laufzeit aufgeschaltete Terminals alle zum gleichen Zeitpunkt zu kündigen
-
teurere Kreditkartentransaktionskosten weil Ihnen eine Mischkalkulationskondition angeboten wurde


Natürlich können die Payment-Anbieter auch anders - zumindest einige! Wer für Sie am besten in Frage kommt und wer Ihnen ein auf Ihr Geschäftsmodell zugeschnittenes, anständiges Angebot unterbreiten kann, finden wir gerne für Sie heraus.

Wir vergleichen die Ihnen bereits vorliegenden Angebote mit Referenzangeboten für Ihre Branche und Unternehmensgröße. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine erste, kostenlose Auswertung und unsere Handlungsempfehlung

Sie haben noch keine Angebote z.B. von Ihrer Hausbank angefordert? Lassen Sie es! Lassen Sie uns das für Sie tun! Dann müssen wir schlechte Konditionen nicht erst wegdiskutieren!

Nehmen Sie umgehend mit mir Kontakt auf! Sie werden es nicht bereuen! 
Ich freue mich auf Ihren Anruf (+49 (0)151 44 238 509) oder Ihre Mail (tom@paymentexperts.de)

Herzliche Grüße aus München

Thomas Binzer
Gesellschafter und Prokurist

UNSERE BERATUNGSFELDER


Unsere Erfahrung ist unser Pfund. Wir haben (fast) alles in der Payment-Branche schon gesehen. So schnell macht uns also weder ein Sparkassen-Vorstand noch ein Electronic-Banking-Berater etwas vor. Das kann im direkten Verhandlungsgespräch das ein oder andere Gegenüber auch hier und da verzweifeln lassen.

Gut für Sie. Wir bewahren Sie u.a. somit vor alter Hardware, nicht haltbaren Zusagen und überteuerten Angeboten. Und nebenbei sparen wir Ihnen auch jede Menge Zeit, da wir die Verhandlungen in permanenter Abstimmung mit Ihnen bis zur unterschriftsreifen Vertragsvorlage auch gerne ohne Sie direkt mit dem Anbieter führen.

IM FACHGESCHÄFT (POS)

Je nach Branche und Geschäftsmodell benötigen Sie ein anderes Setup - kaufmännisch und technisch. 

Wir planen den Roll-out in Ihren Fachgeschäften, erstellen den Projektplan und stimmen alle Details mit Ihren Fachabteilungen (IT, Buchhaltung, Marketing etc.) und Ihrem Kassenhaus bzw. Kassenhersteller ab.

Beim Roll-out in Ihren Fachgeschäften achten wir stets darauf, dass der laufende Betrieb nicht beeinträchtigt wird und die technische Ausführung sauber und schnell erledigt wird.

Ihr Personal wird von uns live in die Geheimnisse der Kartenzahlung eingewiesen und geschult. Somit erfreut sich Kartenzahlungen nicht nur bei Ihren Kunden sondern auch beim Personal größter Beliebtheit.

Natürlich achten wir bei der Installation auf die Einhaltung der HACCP-Standards.

AM VERKAUFSAUTOMATEN

Traditionell ist das Automatengeschäft "Barzahler-Business". Wenn man eh die Getränkeflaschen auffüllen muss, kann man auch den Geldwechsler ausleeren bzw. befüllen. Die Corona-Krise hat uns auch in diesem Bereich um mindestens fünf Jahre nach vorne gebeamt.

Als Automaten-Operator müssen Sie bei der Umrüstung auf Kartenzahlung vieles im Blick haben: "Verträgt" der Automat überhaupt ein Bezahlterminal? Welcher Hersteller kommt in Frage? Gibt es eine Online-Anbindung? Welche Bezahlmethoden sollen zum Einsatz kommen? Nur die lokale girocard oder auch Kreditkarten und wenn ja, welche? Nur kontaktlos oder mit Kartenleser und PIN-Pad? Apple Pay, Google Pay, Blue Code, Pay with Charly?

Wir finden gemeinsam mit Ihnen auf all diese Fragen eine Antwort. Und vor allem kümmern wir uns um entsprechende Konditionen!

IM ONLINE-SHOP (E-COMMERCE)

Acquiring, Processing, Payment-Gateway, Collecting, Reconciliation, mehrere 100 Zahlarten, Paylink usw.

eCommerce hat sehr viele Facetten. Letztendlich entscheidet das richtige Setup über die Höhe Ihrer Conversion-Rate - also wie viele Ihrer Kunden kaufen und wie viele vorher wieder abspringen. Passen die angebotenen Zahlarten zu Ihrem Geschäftsmodell? Bei über 200 möglichen (internationalen) Bezahlverfahren keine leichte Entscheidung. Welche Zahlarten bzw. Payment-Gateways unterstützt Ihr Shop-System? Welche Shopsystem kommt in Frage? Reicht ein One-Pager? Wollen Sie auch über Ihre Social-Media-Kanäle verkaufen?

"Beim Zahlen fängt die Kundenbindung an!", sagt PAYMENTEXPERTS Thomas Binzer. Lassen Si uns gemeinsam den besten Anbieter finden, der Ihr Konzept optimal umsetzt.


WIR SIND PARTNER VON